Sommerglücksmomente in Österreich

Ferien mit einer kleinen Anleitung zum Glück

Wer wünscht sich das nicht, Glücklichsein und glücklich leben? Doch die alltägliche Betriebsamkeit verstellt uns oft den Blick für das Wesentliche – und in einer Gesellschaft, in der alles immer schneller funktionieren soll, gönnen wir uns kaum Momente des Innehaltens. Das trägt nicht immer zu mehr Produktivität und schon gar nicht zu mehr Zufriedenheit bei. Nicht nur Erwachsene im Spannungsfeld zwischen beruflichen und familiären Anforderungen sind davon betroffen, sondern auch viele Schulkinder. Deshalb werden große Hoffnungen auf die eigene Erholung und darauf, endlich mehr Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen, in einen Urlaub gesetzt.

 

 

14.08.2014: Auf der Spur des Weißen Golds

Salz, einst begehrtes Gut und essenziell für die Speisewürze, schuf Reichtum und ließ neue Handelswege entstehen. Auch in Österreich prägte der Abbau des „Weißen Golds“ mehr »

09.08.2014: Urlaub am Bio- und Vitalbauernhof

Urlaub am Bio- und Vitalbauernhof

Bio- und Vital-Bauernhöfe in Österreich stehen für Lebenskraft, für Erholung für gute Laune und ein gutes Gefühl. Nachhaltigkeit zum Leben und Erleben.  mehr »

21.07.2014: Dem Kohlröschen auf der Spur

Dem Kohlröschen auf der Spur

In die Geheimnisse des Blütenzaubers im Naturpark Mürzer Oberland weiht Bergwanderführer Michael Geißler seine Gäste ein. Er kennt nicht nur die passende Route für jedes Können, sondern ist auch Botanik-Experte. mehr »

21.07.2014: Auf alten Schmugglerpfaden

Auf alten Schmugglerpfaden

Eineinhalb Jahrhunderte hindurch, von Beginn des 19. Jahrhunderts bis weit in das 20. Jahrhundert hinein, stellte das Schmuggeln von Lebens- und Genussmitteln im Montafon eine wichtige Erwerbsquelle für die Bevölkerung dar. mehr »

21.07.2014: Mit der Wildnis vertraut

Mit der Wildnis vertraut

Naturbelassene Wälder erforschen, Gletscherspalten überwinden, Fährten lesen, ins Tal der Smaragde oder ins Reich der Steinböcke vordringen: Die kleinen und großen Abenteuer des Nationalparks Hohe Tauern, des größten Schutzgebiets der Alpen, lassen sich in Begleitung eines ausgebildeten Nationalpark-Rangers entdecken. mehr »

21.07.2014: Mehr Energie fürs Wandern

Mehr Energie fürs Wandern

Die Geschmeidigkeit eines Kindes, die Kraft eines Holzfällers und die Klugheit eines Weisen: All diese Eigenschaften verspricht die chinesische Bewegungskunst des Tai Chi dem Menschen. mehr »

21.07.2014: Nichts für schwache Nerven

Nichts für schwache Nerven

Bergführer, Freerider, Heliski-Guide: Raphael Eiter aus dem Tiroler Pitztal stellt bei actionreichen Touren Ausdauer, alpines Know-how und Mut unter Beweis. mehr »

21.07.2014: Auf Expedition

Auf Expedition

Naturliebhaber auf der Suche nach dem außergewöhnlichen Bergerlebnis schließen sich einer „Expedition zum südlichsten Gletscher Österreichs“ in den Karnischen Alpen an. mehr »

21.07.2014: Lehrreiche Wanderungen

Ob Yoga oder Kräuter: Eine Reihe von Bergführern weiht ihre Besucher bei gemeinsamen Touren nicht nur in die Geheimnisse der Bergwelt ein, sondern geben auch Kenntnisse aus anderen Wissensgebieten weiter. Hier eine Auswahl an lehrreichen Wanderungen. mehr »

21.07.2014: Zu Wasserfällen und Auen

Zu Wasserfällen und Auen

Von der charmanten Altstadt in wildromantische Schluchten und Aulandschaften radeln Besucher in Steyr in Oberösterreich: Da lassen sich Naturschönheiten wie das Enns- und Steyrtal mit ausgedehnten Wäldern, klaren Gebirgsbächen und saftigen Almwiesen direkt vom Stadtplatz aus mit individuellem Tempo erfahren. mehr »